Umbrien mit Tiefgang

21. 12. 2015bis28. 12. 2015
18. 03. 2016bis25. 03. 2016
01. 05. 2016bis08. 05. 2016
08. 06. 2016bis15. 06. 2016
20. 09. 2016bis27. 09. 2016
04. 10. 2016bis11. 10. 2016

Die besondere Städtetour –
Umbrien mit Tiefgang: Stadtspaziergänge und Exkursionen in die “Unterwelt”

Perugia, Assisi, Spoleto – Umbrien, diese Region zwischen Toskana, Latium, den Marken und den Abruzzen ist die Heimat vieler sehenswerter größerer und kleinerer Städte mit bedeutenden historischen Zentren.

Auf unserer Reise lernen Sie diese Orte aus einer ungewöhnlichen Perspektive kennen.
Wir fahren jeden Tag in eine andere Stadt in Umbrien und erfahren viel über die Geschichte und das Leben dort. Wir erkunden die Stadtzentren zunächst in einem Spaziergang mit

einem ortskundigen Reiseleiter. Und dann kommt das Besondere: Es öffnen sich für uns Türen und Tore, die normalerweise verschlossen sind. Wir steigen buchstäblich in die Geschichte hinab! Wie in einer Schichttorte überlagern sich Mauern, Bauwerke, Ruinen, Grabstätten aus früher Neuzeit, Mittelalter, sogar aus Antike und Vorgeschichte. Diese Ausflüge in die Vergangenheit sind von fachkundiger Seite vorbereitet. Ein Experte begleitet uns.
In jeder dieser umbrischen Städte gibt es kleine Vereine, die sich für den Erhalt und die Erforschung der unterirdischen Stätten engagieren. Mit ihnen arbeiten wir zusammen und

durch sie wird dieser Teil der Reise erst möglich. Wir lernen die geschichtsträchtigen Orte von unten kennen – mit einem Begleiter, der uns erläutert, was wir da genau vor uns haben. Die Wege in der Unterwelt sind weder gefährlich, noch muss man ein erfahrener Höhlenforscher oder besonders sportlich sein, um hier mitzugehen, auch Kinder können an diesen Ausflügen in die Unterwelt teilnehmen.

Die Reisegruppe logiert stilvoll im alten Städtchen Cannara zwischen Perugia, der Hauptstadt der Region und Assisi, Foligno und Spoleto. Die Reisegruppe ist in einem ehemaligen Kloster untergebracht, das zu einem Gäste-