Italienisch lernen und die Region Marken entdecken

05. 03. 2016bis14. 03. 2016
26. 04. 2016bis05. 05. 2016
15. 09. 2016bis24. 09. 2016
13. 10. 2016bis22. 10. 2016

Mittelitalien – zwischen der Adriaküste und dem Apennin

Sentiero… turismo” und der Verein “Amici dell’Istituto Italiano di Cultura di Amburgo e.V.”, der beim Italienischen Kulturinstitut in Hamburg die Italienischkurse organisiert und durchführt, gestalten gemeinsam eine Reise in die Region Marken. Die Reise verbindet einen Italienischkurs mit Ausflügen in interessante Städte und kleinen Wanderungen in abwechslungs- reichen Naturlandschaften sowie einigen Segeltouren mit Skipper.

Sprachunterricht und Ausflüge wurden so kombiniert, dass ein Sprachkurs mit 32 Unterrichtstunden in die 10tägige Reise hineinpasst.

Die Region der Marken ist in Deutschland als Reiseregion noch relativ unbekannt – zu Unrecht.

Die Marken liegen in Mittelitalien zwischen der Adriaküste und dem Apennin. Hier findet man einige der eindrucksvollsten Kunstschätze der italienischen  Renaissance, viele urige kleine Städte mit mittelalterlichen Türmen und Festungsanlagen, einen Küstenstreifen mit Stränden und steilen Klippen, ein Hinterland mit Hügeln, Hochebenen und alpinen Gipfeln, sowie Höhlen, Schluchten und Wasserfällen.

Bei dieser Reise genießen Sie eine gute Mischung aus leichten Wanderungen in der Natur sowie Stadtspaziergängen. Sie erkunden

außerdem an mehreren Tagen besonders schöne Küstenabschnitte vom Meer aus – auf einem Segelboot.

Als Unterkunft dient ein komfortabler Agriturismo bei Recanati, dem Geburtsort des Dichters Giacomo Leopardi, was wir unter anderem mit einem Besuch des Leopardi-Museums würdigen werden.

Mitreisende Partner können die Reise auch ohne Sprachkurs buchen. Kinderbetreuung kann auf Wunsch organisiert werden.

Änderungen vorbehalten

» Rückfragen gerne an: E-Mail | Telefon: 040 399 08 105